Image-empty-state.png

Jahresrückblick 2020

Dienstag, 19. Januar 2021

nh

Das Jahr 2020 war für uns alle mit Sicherheit nicht das Einfachste. Der Coronavirus hat auch den Feuerwehralltag auf den Kopf gestellt. Im Januar konnten wir noch unser traditionelles Kohlessen feiern. Im Februar fand unsere jährliche Generalversammlung statt. Ab März folgte dann der erste Lockdown und unsere Dienstabende konnten nicht mehr wie gewohnt jeden Dienstagabend stattfinden. Zunächst konnten wir uns in kleinen Gruppen treffen, aber auch diese Dienstabende mussten wir leider aufgrund der herrschenden Corona Verordnung absagen.
Dennoch konnten wir unsere Einsätze in diesem Jahr erfolgreich bewältigen. Insgesamt wurden wir zu 90 Einsätzen (u.a. 24 Brandeinsätze, 8 Verkehrsunfälle, 38 Hilfeleistungen) alarmiert.
Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!