Wasseraustritt

133/2022

Dienstag, 29. November 2022, 13:24 Uhr

Emstek

nh

Am 29. November wurde die Feuerwehr Emstek zu einem Einsatz in den Barlingweg alarmiert. Vor Ort war ein Keller voll Wasser gelaufen. Unglücklicherweise war ebenfalls ein Heizöltank im Keller. Das Wasser stand ca. 50 cm hoch und war mit Öl versetzt. Nach Rücksprache mit einem Fachberater vom THW wurde entschieden, dass vor Ort kein Einsatz für die Feuerwehr und das THW vorliegt. Die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Verkehrsunfall MANV 10

132/2022

Mittwoch, 23. November 2022, 15:24 Uhr

Bundesstraße 72

ki

Am Mittwoch um 15:36 Uhr wurden wir zu einem MANV (Massenanfall von Verletzten) alarmiert.
Mehrere PKW sind ineinander gefahren, 5 Personen wurden Verletzt.
Vor Ort war ein Großaufgebot an Rettungsmitteln. Unter anderem die Feuerwehr Emstek, Rettungswagen und Notärzte des DRK, Johanniter und der Malteser.
Außerdem ein Rettungshubschrauber, welcher durch Zufall über den Einsatzort flog.
Alle Patienten wurden in umlegende Krankenhäuser gebracht.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Kleinbrand

131/2022

Samstag, 19. November 2022, 15:38 Uhr

Emstek

nh

Ein glimmender Aschehaufen sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr Emstek am Samstagnachmittag. Der glimmende Haufen aus Papier konnte mit ein Paar Fußtritten gelöscht werden. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnte den Einsatz nach 10 Minuten beenden.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Baum sägen

130/2022

Donnerstag, 17. November 2022, 07:24 Uhr

Schneiderkrug

nh

Am 17. November wurde die Feuerwehr Emstek zu einem umgestürzten Baum nach Schneiderkrug alarmiert. Der Baum wurde beseitigt und anschließend konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Brandmeldeanlage groß

129/2022

Sonntag, 06. November 2022

Antoniusstraße, Emstek

ki

Gegen viertel nach acht wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Haus St. Margaretha alarmiert. Vor Ort wurde ein Ei in der Pfanne vergessen, dieses begann nach einiger Zeit zu qualmen und löste somit die Brandmeldeanlage aus.
Glücklicherweise war niemand verletzt und wir konnten nach kurzem lüften bereits den Einsatz beenden.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Brandmeldeanlage klein

128/2022

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Westeremstek

ki

Am Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Emstek zu einer Brandmeldeanlage alarmiert. Glücklicherweise brannte es vor Ort nicht. Die Anlage konnte somit zurückgeschaltet werden und die Feuerwehr abrücken.

Einsatz Feuerwehr Emstek

eCall, Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

127/2022

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Europaallee, Drantum

ki

Am Mittwochnachmittag wurden wir erneut zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Glücklicherweise war vor Ort keine Person eingeklemmt und lediglich eine Person leicht verletzt. Die verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch einen Sanitäter der Feuerwehr versorgt. Besonderheit bei diesem Verkehrsunfall war, dass die Alarmierung über das ECall System eines Unfallbeteiligten Fahrzeugs erfolgte.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Verkehrsunfall, PKW gegen Baum, 3 Verl.

126/2022

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Höltinghausen, Kirchhofstraße

ki

Am Mittwochmorgen wurden wir um 01:34 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall nach Höltinghausen in die Kirchstraße alarmiert. Laut Einsatzmeldung sei es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Baum gekommen. Mindestens zwei Personen seien verletzt.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass Fahrer und Beifahrer schwer verletzt im PKW eingeklemmt waren. Ein weiterer Mitfahrer befand sich ebenfalls schwer verletzt auf der Rücksitzbank. Während der Mitfahrer hinten ohne technische Rettung aus dem PKW befreit werden konnte, mussten die beiden Insassen auf den Vordersitzen, mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Die Rettung gestaltete sich besonders schwierig, da der PKW in Front- und Seitenbereich stark deformiert war. Nach knapp 40 Minuten waren beide Personen aus dem PKW befreit und konnten den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben werden. Alle drei Personen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im Einsatz war die Feuerwehr Emstek mit 4 Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften. Vor Ort waren außerdem 3 Rettungswagen und 2 Notarzteinsatzfahrzeuge des DRK Cloppenburg und der Malteser Vechta.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (PKW)

125/2022

Montag, 10. Oktober 2022

Emsteker Str.

ki

Am Montagabend kurz nach 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Emstek zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Am Einsatzort war ein mit zwei Personen besetzter PKW von der Fahrbahn abgekommen und seitlich mit einem Baum kollidiert. Der schwer verletzte Fahrzeugführer konnte den PKW eigenständig verlassen. Der lebensgefährlich verletzte Beifahrer war im PKW eingeklemmt. Nachdem die Fahrertür mit hydraulischen Rettungsgeräten entfernt wurde und eine Erstversorgung des Verletzten bereits im PKW durchgeführt wurde, konnte der Beifahrer aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Brandmeldeanlage

124/2022

Sonntag, 09. Oktober 2022, 16:43 Uhr

Emstek

ki

Am Sonntagnachmittag wurden wir erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Auch hier konnte vor Ort glücklicherweise kein Brand oder Rauchentwicklung festgestellt werden.

Einsatz Feuerwehr Emstek