In eigener Sache


Liebe Leser, 
Zusammenhalt, Kameradschaft und Respekt  sind Tugenden, die in der Feuerwehr groß geschrieben werden. Ein kleines Zeichen dieses kameradschaftlichen  Umgangs miteinander ist die Ansprache mit dem persönlichen "DU". Deshalb haben wir diese Internetseiten nicht förmlich, sondern im freundschaftlichen "DU" formuliert.
 
Wir hoffen auf Dein Verständnis.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Traditionelles Maibaumaufstellen in Emstek

Mit vereinten Kräften stemmen die Emsteker Feuerwehrkameraden den geschmückten Maibaum in die Höhe.
Nach guter alter Tradition schmücken die Kinder den Maibaum.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Emstek laden am Mittwoch, den 30 April 2016, ab 19 Uhr, wieder die gesamte Bevölkerung und alle Freunde und Gönner ein auf dem Feuerwehr-Gelände an der Halener Straße einen traditionellen Maibaum aufzustellen.

Zusammen mit dem Blasorchester Cäcilia Emstek können die Gäste ein paar gesellige Stunden verbringen. Beim Baumaufstellen ertönt das Volkslied Nr. 1 zum 1. Mai: „Der Mai ist gekommen“. Aber nicht nur mit volkstümlicher Musik werden die Musiker das Publikum unterhalten: Modern und peppig ist das Repertoire, mit dem das Blasorchester trotz der intensiven Vorbereitungsarbeiten auf das Kreismusikfest an Christi Himmelfahrt in Emstek, die Besucher begeistern wird. Orchestermusik vom Feinsten.

Für die Kinder sind Hüpfburgen aufgebaut, die Erwachsenen können sich bei Bratwurst, Bier und in einer Sektbar vergnügen.

Das Blasorchester Cäcilia Emstek begeistert mit traditionellen Volksweisen und peppiger, moderner Orchestermusik.