Kleinbrand

047,048/2020

Freitag, 17. Juli 2020, 22:26 Uhr

Westeremstek

nh

Zu einem Trafobrand bei einem Schlachtbetrieb in Emstek ist es am Freitagabend gekommen. Nachdem durch die EWE der Trafo abgeschaltet wurde, konnten die Löscharbeiten erfolgreich durchgeführt werden.

Da durch die fehlende Stromversorgung eine Wasserversorgung nicht mehr sichergestellt werden konnte, wurde gegen 01:00 Uhr weitere Kameraden zur Einsatzstelle alarmiert, die aus einem entfernten Unterflurhydranten eine etwa 1 km lange Schlauchleitung zum Einsatzort verlegten, um eine weitere Wasserversorgung für den Schlachthof zu sichern.

Gegen 02:30 Uhr war der Einsatz vor Ort beendet. Neben der Feuerwehr Emstek war ebenfalls das DRK Cloppenburg, die Polizei Cloppenburg und das Veterinäramt des Landkreises Cloppenburg vor Ort.

Logo-C-300dpi.jpg
1/0