Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek

Großtierrettung

099/2022

Mittwoch, 15. Juni 2022, 16:54 Uhr

Halen

Verfasser

Um 16:55 Uhr wurden wir zu einer „Großtierrettung“ nach Halen alarmiert. Hier ist auf einem Landwirtschaftlichen Hof ein Bulle in eine Güllegrube gelangt und musste dort befreit werden. Mit mehreren Seilen und einem Teleskoplader des Landwirts vor Ort, konnte der Bulle aus der etwa 90x90 cm großen Öffnung befreit werden. Der Einsatz war nach etwa 40 Minuten beendet.

Einsatz Feuerwehr Emstek